Einweihung des Bürgerbüros von Marcus Held MdB in der Bebelstraße

Veröffentlicht am 17.03.2014 in Veranstaltungen
SPD Geschäftsstelle 15032014
Team Ortsverein Neuhausen mit Marcus Held und Uwe Franz

Am Samstag war es so weit. Unser neu gewählter Bundestagsabgeordneter öffnete sein Bürgerbüro in der Wormser Bebelstraße.

Schon zu Wahlkampfzeiten sagte er, dass er die Räumlichkeiten in der Bebelstraße auch als Bundestagsabgeordneter nutzen möchte. Also war es nur konsequent, dies auch nach der Bundestagswahl zu tun – genau so wie sein Vorgänger Klaus Hagemann.

Schon als Schuljunge sei er tagtäglich an der SPD-Geschäftsstelle vorbeigelaufen.

Kathrin-Anklam Trapp (MdL) betonte, wie wichtig gerade die Zusammenarbeit vom Bund über das Land bis in die Kommune hinein sei. Nur so können durchgängig auch Entscheidungen getroffen und zum Wohle unserer Stadt umgesetzt werden. Gerade auch vor anstehenden Wahlen ist es sehr wichtig eine solch gut funktionierende Anlaufstelle zu haben.

Dem schloss sich der Orstvorsteherkandidat für Neuhausen, Uwe Merz an, und verwies darauf, wie oft der Ortsverein in der täglichen Arbeit mit der Geschäftsstelle Kontakt hat.

Folgerichtig war klar, dass der Ortsverein Neuhausen bei der Ausrichtung dieser Feierlichkeit tatkräftig Unterstützung leistete. Zusammen mit unserem neuen Geschäftsstellen-Leiter, Leon Giegerich, wurde dieses event durchgeführt.Marco Meidinger, Mitarbeiter von Marcus Held, komplettierte die Mannschaft.

Die Bürogemeinschaft Marcus Held (MdB), Kathrin Anklam-Trapp (MdL)  und Jens Guth, (MdL) bilden ein solides Fundament für unsere Sozialdemokratische Partei und die Bürgerinnen und Bürger von Worms.

Wir feiern nicht nur gemeinsam, sondern wir arbeiten auch gemeinsam.

Anregende und interessante Gespräche rundeten dieses sehr schöne Fest ab.

 

 

Für uns im Landtag

Worms Plan 2019-2024

Wahlprogramm 2019

Besucher:185581
Heute:6
Online:1