Dreck-weg-Aktion in Neuhausen für 2014

Veröffentlicht am 23.03.2014 in Ortsverein

v.l.n.r. Kl.Steinborn, H.Bauer,S.Walther, A.Nettsträter, knieend U.Merz auf Bild fehlen: B.Selbert H.Spies

Viel zu viel Müll landet leider immer wieder auf und neben den Straßen und Wegen, auch in Neuhausen.

Während der jährlich stattfindenden „Dreck weg!“-Aktion sammelten sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Neuhausen vor der Ortsverwaltung und bewaffneten sich am vergangenen Samstagmorgen mit Müllzangen sowie -tüten und begannen Wege und Straßenränder in Neuhausen, überwiegend im Bereich der Post Richtung Lüssen und auf dem Radweg ab Schäferstraße Richtung Herrnsheim  zu säubern. Hundekottüten, Flachmänner, Zigarettenkippen und Bonbonpapiere führten die Liste des eingesammelten Mülls an, Glas in allen Variationen, Verpackungsmüll von Fertiggerichten, Getränkebecher, Radfelgen, Batterien, Schnuller und Felgenkranz, etc..  In jeder Sammelstunde konnte man einen großen Müllsack füllen, so viel Müll lag verstreut herum. Trotz des Nieselregens hielten alle Teilnehmer bis zum Ende durch. Froh über die gereinigten Bereiche nahmen im Anschluss noch einige die Einladung unseres Ortsvorstehers Edgar Walther zu einem leckeren Imbiss in der Wichsschachtel an.

Das Müll- und Umweltbewusstsein innerhalb der Bevölkerung ist in unserem Stadtteil zwar etwas besser geworden, das kann u.a. daran abgelesen werden, wie viel Müll wir dieses Mal im Kontrast zu anderen Aktionen bei vergleichbarem Einsatz entsorgt haben, denn in den vergangenen „Dreck-weg!“-Aktionen unseres Ortsvereins kam noch mehr großteiliger Unrat zusammen. Wir sind aber noch lange nicht am Ziel eines sauberen Gesamteindrucks im Stadtteil. Unser Appell: Liebe Leute, entsorgt  den Abfall bitte Zuhause! Dann sieht´s auch bei uns in Neuhausen gepflegt aus und die Natur kann sich von ihrer schönen Seite zeigen. Danke!

Anja Nettsträter

 

Für uns im Landtag

Worms Plan 2019-2024

Wahlprogramm 2019

Besucher:185590
Heute:9
Online:1