Nachrichten zum Thema Veranstaltungen

05.12.2018 in Veranstaltungen

Weinprobe 2018 im Hof der alten Schule

 

Wein und Politik auf 2.Roten Weinprobe bei der SPD Worms Neuhausen

Trotz der heiß-hochsommerlichen Temperaturen fand im Hof der alten Schule ein für Neuhausen eher ungewöhnliches Ereignis statt: Die SPD-Frauen aus dem Stadtteil feierten mit ihrem Ortsverein Weinprobe und kosteten sich durch Weine des Weinguts Keller, die auf sehr unterhaltsame Art vom Pfiffligheimer Ortschef Dieter Neidig vorgestellt wurden.
Ehrengast Michael Kissel betonte die generelle wie aktuell brisante Bedeutung Neuhausens als größtem Stadtteil von Worms. Viele herausfordernde Projekte wie Grüne Schiene und Tunnelneubau seien zu meistern. Froh informierte er über die in den Ferien rechtzeitige Bereitstellung der Container-schulräume auf dem Grundschulhof und zeigte sich erleichtert, dass die Kinder sowie das Lehrpersonal nun ein annehmbares Provisorium haben, in dem sie sich wohl fühlen können.
Auch das geplante Neubaugebiet wurde angesprochen. Den Befürchtungen über große Wohnblock-Hochhäuser mit einer dichten Ballung von Sozialwohnungen nahm er den Wind aus den Segeln. Das Neubaugebiet könne gar nicht allzu groß werden, da man die Frischluftschneise für Neuhausen und das Innenstadtgebiet frei halten müsse. Noch seien nicht alle in Auftrag gegebenen Gutachten fertig erstellt, aber man wolle mit Sorgfalt und unter Beachtung der bestehenden Siedlungen harmonisch ein Optimum für das Areal finden.
Da zuletzt Neuhausen von Starkregen-Ereignissen häufig betroffen war, versicherte der Stadtchef, dass man auch hier mit allergrößter Umsicht in die Planung gehen werde und voraussichtlich auf von den Lüssen und der Nordendsiedlung getrennte Abwasser-Kanäle setze. Das hörten die Veranstalter gern. Anja Nettsträter und Simon Walther freuten sich außerdem, unter den Gästen Ortsvorsteher Merz und SPD-Stadtratsfraktionschef Timo Horst aus Hochheim begrüßen zu können. Die Interessen und Probleme der Stadtteile Neuhausen, Hochheim und Pfiffligheim sieht Nettsträter in vielen Bereichen ähnlich strukturiert, da will man sich gerne austauschen und gegenseitig unterstützen. (Anja Nettsträter)

 

05.12.2018 in Veranstaltungen

Einladung zum stimmungsvollen Adventsabend

 

Kalendereintrag in eigene Terminverwaltung übertragen öffentlich Freitag, 14.12. 2018, 17:00 - 21:00 Uhr  Ort: Alte Schule Neuhausen/Ortsverwaltung Kirchgasse 7, 67549 Worms Neuhausen

Es weihnachtet an der Alten Schule in Neuhausen und wir laden Sie wieder herzlich ein zu unserem Weihnachtstreffen mit selbstgemachtem Glühwein, Bratwurst vom Landmetzger und heißen Waffeln.

Vor der Ortsverwaltung, bei schlechtem Wetter im Haus, haben Sie Gelegenheit, inne zu halten, das Hier und Jetzt zu genießen und natürlich zum Plaudern und Austausch. Wir freuen uns auf Sie, Ihre Familie und Freunde!

Fröhliche Weihnachten und alles Gute für 2019 wünscht Ihnen Ihr SPD Ortsverein Worms Neuhausen!

17.03.2014 in Veranstaltungen

Einweihung des Bürgerbüros von Marcus Held MdB in der Bebelstraße

 
Team Ortsverein Neuhausen mit Marcus Held und Uwe Franz

Am Samstag war es so weit. Unser neu gewählter Bundestagsabgeordneter öffnete sein Bürgerbüro in der Wormser Bebelstraße.

09.03.2014 in Veranstaltungen

Kommunalpolitischer Kongress im Wormser

 
v.l.n.r.: Klaus Steinborn, Helmut Bauer, Uwe Merz, Malu Dreyer, Wilfried Dehoff

Am Samstag, 8. März 2014, fand dieses Event in Worms statt.

Geladene Gäste waren u.a. unsere Ministerpräsidentin, Malu Dryer, unser Innenminister Roger Lewentz, Michael Reitzel, Vorsitzender der SGK RLP und unser Generalsekretär Jens Guth.

Aus der Bundespolitik waren Macus Held und Michael Hartmann anwesend. Unsere Neuhauser Delegation (A.Nettsträter, A. Tilgner, A. u. Kl. Steinborn, B. Zimmermann, B.Selbert, H. Bauer, W. Dehoff und Uwe Merz) war aus Wormser Sicht zahlenmäßig die Größte.

In einer lockeren aber sehr informativen Gesprächsrunde mit Ralf Spiegler (Bürgermeister Nieder-Olm), Michael Kissel (OB von Worms), Ralph Bothe (Bürgermeister Verbandsgemeinde Monsheim) und  Frau Dr. Kaster-Meurer (Oberbürgermeisterin von Bad Kreuznach) wurden erfolgreiche kommunalpolitische Projekte von Moderator Jens Guth vorgestellt.

Bad Kreuznach – Alt und Jung gemeinsam in einem Jugendhaus

Nieder-Olm – Inklusion ist umfassend und muss auch ein Teil von Ortsbeiräten werden

Monsheim – Geldrückflüsse an Gemeinden aus gemeinsamen Windpark

Worms – ein Bürgerdialog mit Allen Wormsern die Verbesserungsvorschläge haben

Sehr oft muss man „das Rad nicht neu erfinden“, da wir innerhalb unserer SPD sehr viele Informationsstellen  schon haben!

Der Höhepunkt war natürlich die Rede von Malu Dryer. 1.000 Euro spart eine Familie, die ihr Kind in einer KiTa in RLP unterbringt gegenüber einer KiTa z.B. in Hessen. Sie ging auch auf den vorliegenden Entwurf des Kommunalwahlprogramms ein, der für uns eine Hilfe und Leitlinie sein kann. Ihre Rede wurde mit einem lang anhaltenden Applaus gewürdigt.

Das Signal, welches aus dieser sehr guten Veranstaltung gesendet wurde, war:

  • Wir sind gut aufgestellt
  • Stadt und Land Hand in Hand
  • Über den SPD- Einfluss der Bundespolitik passiert jetzt auch Gutes f.d. Kommunen
  • „Glück auf“ RAN  an den Wahlkampf

 

Euer Uwe

10.02.2014 in Veranstaltungen

Neujahrsempfang bei der Lebenshilfe

 
V.l.n.r. U.Merz, J.Guth, B. Reger, R. Michel, M.Held, K.Saulheimer, T.Horst, W. Dehoff, A. Nettsträter

Ein sehr harmonischer und gut organisierter Neujahrsempfang durch das Team unseres Ortsvereins war ein guter Auftakt in das Wahljahr 2014.

Termine

21.03.2021
öffentlich
Landtagswahl 2021

Alle Termine

Für uns im Landtag

Worms Plan 2019-2024

Wahlprogramm 2019

Besucher:185570
Heute:13
Online:1