Unterstützung für Marcus Held

Veröffentlicht am 09.09.2013 in Bundespolitik

Liebe Genossinnen und Genossen,

in 13 Tagen ist es soweit - wir wählen unseren Deutschen Bundestag.

Unsere mediale Welt will uns glauben machen, dass dieses Rennen schon gelaufen ist.
Doch alle Hochrechnungen und Vorhersagen können nie der ganzen Wahrheit entsprechen.

Wer bei unseren Bürgern in Neuhausen Hausbesuche gemacht hat, weis ganz genau von was ich spreche. Dort nehme ich etwas anderes wahr: „Bitte abwarten, abgerechnet wird zum Schluss,“ ist eine solche Antwort.

Wer schon einmal „nur“ einen Halbmarathon gelaufen ist, der weis wenn wir davon sprechen:“denen gehen die Körner aus!!“
Diesen Eindruck habe ich von unseren politischen Gegnern.
Die sind bei km 18 und können bis zum 21er nur noch langsam gehen.

Da werden z.Zt. Hunderttausende deutsche Bürger von amerikanischen und britischen Geheimdiensten „ausgesaugt.“
Die Verantwortlichen unserer Bundesregierung stellen sich hin und sagen: „ Wir haben mit unseren FREUNDEN gesprochen - es ist alles in Ordnung!“ Ende in dieser Sache.

Der Schutz unseres schönen Landes und unserer großen Freiheit können wir unmöglich so weiter hinnehmen. Es tut mir wirklich weh, wenn ich sehe, welche handwerklichen Unfähigkeiten diese Bundesregierung an den Tag legt.

Liebe Freunde, rappelt euch für die letzten Tage noch einmal auf - wir haben noch einige Körner in uns und die müssen wir für unseren Marcus Held einsetzen, denn er gibt 100 %.
Wenn jeder von uns nur 10 % von seiner Leistung und seinem Engagement einsetzt, dann können sich die Schwarzgelben ganz warm anziehen.

Ich weis, daß wir in Neuhausen Potenzial haben - lasst es uns einsetzen.

Es grüßt euch Euer Uwe

Alle großen politischen Aktionen bestehen im Aussprechen dessen,
was ist, und beginnt damit.
Alle politische Kleingeisterei besteht in dem Verschweigen und bemänteln dessen, was ist.

Ferdinand Lassalle

 

Für uns im Landtag

Worms Plan 2019-2024

Wahlprogramm 2019

Besucher:185590
Heute:8
Online:1