für Neuhausen aktiv!

Ortsverein Worms - Neuhausen

Lebenswert und offen!

Neuhausen besticht mit Vielfalt: Schulen, Kindergärten, Seniorenheime, Spielplätze, Märkte, Ärzte, Post, Lebenshilfe, zahlreiche Vereine, Ortsverwaltung, etc. Neuhausen bietet eine gepflegte Infrastruktur, die wir weiter sorgfältig entwickeln wollen. Dazu gehört auch eine überlegte Verkehrsplanung mit dem abschließenden Ausbau von Gau- und Bebelstraße.

 

Heimat für Jung und Alt!

Die Lebens- und Wohnqualität in Neuhausen ist uns sehr wichtig: Bezahlbares, attraktives Wohnen für alle trotz demographischem Wandel und energetischer Sanierung. Ob für Singles oder Familien: Wir befürworten einen guten Mix aus sozialem Wohnraum und Wohneigentum. Die Wohnraumversorgung erfordert unsere gesellschaftspolitische Begleitung unter Beachtung sozialer, ökologischer und kultureller Bedürfnisse. Unsere Mehrgenerationenhäuser sind gelungene Beispiele für nachbarschaftliche Begegnungsmöglichkeiten. Arbeit und Wohnen im Stadtteil, Gewerbeansiedlung und -angebot, Netzwerkarbeit, Lärm- und Emissionsschutz, Verbesserungen im ÖPNV, Erhaltung von Grünflächen stehen auf unserer politischen Agenda.

 

Familien und Kinder!

Gebührenfreie gute Bildung für alle von Anfang an; das ist wesentlich und für uns eine Handlungsmaxime. Neuhausens Angebot an Kitas ist gut, die Ganztagsbetreuung muss noch erweitert werden. Die Staudinger-Grundschule, als Ganztagsschule bewährt, bekommt auch Zulauf außerhalb Neuhausens. Im Hinblick auf Integration und Inklusion freuen wir uns über die Erfolge unserer Staudis (neue Rolli-Rampe und barrierefreies Klassenzimmer). Mit allen weiterführenden Schularten vor Ort sind unsere Kinder fit für die Zukunft. Durch den Ausbau der Ganztagsbetreuung werden die Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stetig verbessert – Ergebnis erfolgreicher Bildungspolitik. Hier erfährt die SPD Rheinland-Pfalz bundesweit Anerkennung.

 

Kultur und Tradition, Freizeit und Erholung!

Die Pflege und Belebung kultureller Traditionen sind Bausteine für einen gesellschaftlichen Zusammenhalt. Auch in diesem Bereich erwarteten uns neue Aufgaben:

Z.B. unser Einsatz für den Erhalt der Sängerhalle für kulturelle Zwecke oder das von der SPD-Neuhausen initiierte Kreiselfest. Mit den Kirchengemeinden und religiösen Gruppen sind wir im Gespräch. Neuhauser Vereine gewähren ein differenziertes Angebot, Institutionen wie das „Haus der Jugend“ bieten vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Grünflächen, Spiel- und Sportplätze sind bedeutend für Naherholung und Ausgleich. Kleingärtenanlagen, Wasserspielplatz, Abenteuerspielplatz u.a. sind wichtige grüne Oasen, für Erwachsene und Kinder. Wir unterstützen die Erhaltung und Pflege von Naherholungsräumen vor der Haustür, politisch und auch persönlich durch unseren Einsatz bei den „Dreck weg!“-Aktionen. Als aktuelles Projekt wollen wir über die „Grüne Schiene“ Neuhausens Übergang zur Stadtmitte nachhaltig entwickeln und attraktiv gestalten – für unser aller Wohlbefinden!

Vor Ort und im Wormser Stadtrat muss so manche Errungenschaft erstritten und erkämpft werden.

 

Heimat ist dort, wo man Gemeinschaft erfährt!

Unsere Neuhauser Gesellschaft lebt davon, dass wir sehr viele ehrenamtlich Aktive haben, die für andere einfach da sind. Edgar Walther als Vorsitzender des Heimat- und Kulturvereins, Schulschach-Referentin und Elternvertreterin Anja Nettsträter, Wilfried Dehoff als Vorsitzender des Gartenbauvereins, Hospizhelfer Uwe Merz, … . Unser gemeinsamer Anspruch: eine gut funktionierende kulturelle und  soziale Infrastruktur erhalten und weiter verbessern. Die Leistungen und Erfolge in den Vereinen sind für alle Grund zur Freude. Alljährlich lädt unser Ortsvorsteher zu einem „Runden Tisch“ ein, um Synergieeffekte für die Arbeit vor Ort zu schaffen. Die SPD ist für alle Vereine in Neuhausen erster Ansprechpartner. Denn wir wissen: Nur gemeinsam können wir vieles schaffen!

 

Wir machen Neuhausen fit für die Zukunft!

 

Text Anja Nettsträter

unsere

Stadträte